Der Frankreichaustausch zwischen dem Lycée de la Borde Basse des 40 000 Einwohner zählenden Castres und dem Theresiengymnasium Ansbach besteht seit 2009 und bietet den SchülerInnen der neunten Klassen die Gelegenheit, die erlernten Sprachkenntnisse in Frankreich anzuwenden.
Die französischen PartnerInnen besuchen meist die zehnte oder elfte Jahrgangsstufe und lernen seit ein bis drei Jahren Deutsch. Besuch und Gegenbesuch finden im selben Jahr statt. Auf dem Programm finden sich neben gemeinsamen unterrichtlichen Projekten und Unterrichtsbesuchen auch Besichtigungen in der Region sowie ein Besuch des etwa eine Autostunde entfernten Toulouse.

  • frneu1
  • frneu2