Seit 2002 gibt es an unserer Schule den Schulsanitätsdienst. Gebildet wird er von Schülerinnen und Schülern aus der Mittel- und Oberstufe die sich trauen, im Notfall anderen zu helfen anstatt nur zuzusehen.

Alle unsere Sanitäter haben erfolgreich einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert und wissen, wie sie im Ernstfall zu reagieren haben. Zudem werden regelmäßig Auffrischungen veranstaltet um dafür zu sorgen, dass wir mit unserem Wissen immer auf dem neusten Stand sind. Außerdem treffen wir uns jeden ersten Donnerstag in der Pause mit Frau Weißmann, die seit diesem Schuljahr den Schulsanitätsdienst leitet.

Zu unseren Aufgaben gehört es, sowohl kranken und verletzten Schülern in der Schule zu helfen, als auch bei verschiedenen schulischen Veranstaltungen (Sportfest, Konzerte Etc.) anwesend zu sein und dort im Notfall Hilfe zu leisten.

Des Weiteren wird den Schülern jedes Jahr die Möglichkeit geboten, direkt am ThG einen Erste-Hilfe-Kurs zu machen, denn das macht es für die Schüler einfacher, eine Erste-Hilfe-Ausbildung zu bekommen  und so sorgen wir dafür, dass unser Sanitätsdienst auch in den nächsten Jahren immer von genügend engagierten Schülern und Schülerinnen unterstützt wird.

Unterstützt werden wir vom Freundeskreis des ThG, vom Elternbeirat, und vom BRK Kreisverband Ansbach.

Hier sehen Sie unseren aktuellen Sanitätsdienst sowie ein paar Eindrücke aus unseren Tätigkeiten:

  • AIMG_0012
  • DSCF6324
  • DSCF6325
  • DSCF6327
  • DSCF6328
  • DSCF6340

Lea Grötzner