Aktuelles (Wirtschaft und Recht)

Berufsorientierung einmal anders!

Das Modellprojekt BOGY mit den Klassen 10a und 10c

Endlich konnten wir unser seit März 2019 geplantes Pilotprojekt BOGY (Berufsorientierung am Gymnasium), das für die entsprechenden 9. Klassen des vergangenen Schuljahres ausgearbeitet war, durchführen.

Initiiert wurde es vom bfz (den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft) hier in Ansbach, die es in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ansbach unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichten, durch eine Potentialanalyse sich selber zu erforschen (Bild rechts) und sich anschließend während der sogenannten Werkstatt-Tage in verschiedenen Berufsfeldern auszuprobieren. So sollte im Berufsfeld Architektur, wie links am Modell zu erkennen, ein energie-effizientes Tiny House, ein kleines Haus, im Maßstab 1:50 unter Berücksichtigung verschiedener Vorgaben, zunächst entworfen, dann maßstabgetreu gezeichnet und schließlich als Modell gebaut werden.

  • 001
  • 002

Nicht nur dies war für manchen eine spannende Herausforderung. Auch das Biegen oder Löten der Kupferdrähte für die einzurichtende Solaranlage gestaltete sich wegen der winzigen Bauteile schwierig. Doch die Kombination aus Theorie und Praxis kam bei den Jugendlichen gut an.

Einblick erhielten die Schülerinnen und Schüler während der vier Tage im bfz aber auch in die Bereiche IT, Druck und Medien sowie in Gesundheit, Erziehung und Soziales. Begleitet, informiert und unterstützt wurden die jungen Leute hierbei von den Mitarbeitern des bfz, von Meistern, Ausbildern und Professoren der Hochschule. Diese berufliche Vielfalt kann in einem Schnupperpraktikum kaum abgedeckt werden, was ein großer Pluspunkt dieses Projekts ist.

  • 003

Was haben wir gelernt? Berufsorientierung ist ein längere Zeit umfassender Prozess, in dem jede/r erkennen muss, was zu ihm/ihr passt und was nicht. Jeder junge Mensch muss sich mit möglichen Berufsfeldern beschäftigen, um herauszufinden, ob es später beruflich in diese oder eine andere Richtung gehen soll!

Nachtrab

Anfahrt

Adresse und Kontakt

Theresien-Gymnasium
Schreibmüllerstr. 10
91522 Ansbach

Telefon: 0981 87495 und 85183
Telefax: 0981 85342

E-Mail: verwaltung@thg-ansbach.de

Kontaktadresse für ESIS: esis@thg-ansbach.de