Mathematik-Wettbewerbe

Mathematik-Wettbewerbe

Dieses Schuljahr lief nach zwei Jahren der ungewöhnlichen und manchmal ungewissen Durchführung der Mathematik-Wettbewerbe endlich wieder normal ab. Die Einzel- und Teamwettbewerbe wurden wieder über die Mathematiklehrkräfte im Unterricht vorgestellt und verteilt und der Känguru-Wettbewerb konnte in Präsenz und mit allen 6. Klassen gleichzeitig am 17.03.22 in der Schule durchgeführt werden.

Über einen hervorragenden 1. Preis beim Landeswettbewerb Mathematik Bayern in der 1. Runde konnte sich Lara von Foerster (10d) freuen. Sie bekam einen Buchpreis „Mathematik ist schön“ und hat sich damit für die 2. Runde des Wettbewerbs qualifiziert.

Die Teilnehmerzahl an der Fürther Mathematik-Olympiade (FüMO) für die 5. bis 8. Klassen war sehr erfreulich, wenn man bedenkt, dass gerade die jüngeren Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr erst einmal wieder im „Schulalltag“ ankommen mussten. Der Herausforderung haben sich folgende Schülerinnen und Schüler einzeln oder im Team gestellt: Körner Jule (5a), Chavel Paulina (5a), Hofmann Jonas (5d), Britz Teresa (6b), Raducan Alex-Andrei (6d), Pfeiffer Larissa (7a), Fischer Leonie (7a), Albrecht Hanna (7d) und Franz Sophia (7d). In der zweiten Runde der FüMO haben nochmals Hofmann Jonas (5d), Britz Teresa (6b), Raducan Alex-Andrei (6d), Albrecht Hanna (7d) und Franz Sophia (7d) Lösungen abgegeben. Die Auswertung lag zum Redaktionsschluss leider noch nicht vor.

Beim Känguru-Wettbewerb, den wir die letzten zwei Jahre teilweise online durchgeführt haben, konnten nun alle 6. Klassen im Klassenzimmer knobeln. Dieses Jahr hat uns der Freundeskreis des ThG noch großzügiger unterstützt, da die Teilnahmegebühr sich leicht erhöht hatte. Einen zweiten Preis erhielten Ammon Jonas (6a), Held Luna (6f) und Berger Elias (6a) und einen dritten Preis Raducan Alex-Andrei (6d), Johnson Lea (6a), Schreiber Daniel (6d), Walz Lukas (6a), Wiesner Noel (6d), Leithner Emilia (6a) und Vetter Ben (6a). Die Preisträger erhielten tolle Spiele und Bücher. Der Knobelpreis für alle Teilnehmer war in diesem Jahr das „Baumeisterspiel“.

Beim Bundeswettbewerb Mathematik, der in der Oberstufe angeboten wurde, hat Jakob Feldner (Q11) teilgenommen. Ein Ergebnis lag leider bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

J. Jung

Adresse und Kontakt

Theresien-Gymnasium
Schreibmüllerstr. 10
91522 Ansbach

Telefon: 0981 87495 und 85183
Telefax: 0981 85342

E-Mail: verwaltung@thg-ansbach.de