Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Landesfinale verpasst

Die Volleyballmädchen des Theresien-Gymnasiums der Alterklasse 2001 und jünger haben den Einzug ins Landesfinale verpasst.

Bei dem nordbayerischen Qualifikationsturnier in Coburg starteten die Mädchen mit klaren Siegen in beiden Teilmannschaften gegen das Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld.

Auch im Spiel gegen die Gastgeber vom Gymnasium Ernestinum konnten die Theresianerinnen ihre körperliche und spielerische Überlegenheit zu zwei Siegen nutzen.

Das hervorragend besetzte Team aus Ansbach musste sich aber überraschend klar dem Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf geschlagen geben. Die Mannschaft aus der Oberpfalz konnte zum richtigen Zeitpunkt ihre beste Leistung abrufen und verwies das Team aus Mittelfranken auf den zweiten Platz.

Es spielten:
im Bild hinten von links;
Ingrid Leon-Weiherman, Raphaela Lüpfert, Patrizia Stürmer, Carina Allendörfer, Naomi Janetzke, Tamara Weis,
im Bild vorne von links:
Julia Tzonski, Judith Würth, Jenny Lummer, Anne Heumann, Magda Wolf

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.