Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schüler besuchen Schüller

Die Wirtschaftsklassen der 8. Jahrgangsstufen erkundeten in diesem Jahr die Firma Schüller aus Herrieden. Bei der Führung durch die Fertigung wurden den Theresianern deutlich gemacht, was Automatisierung bedeutet. In den Lehrwerkstätten, in denen den Schülern des THGs erklärte wurde, welche Ausbildungs- bzw. Duale Studienberufe die Firma Schüller anbietet, wurden klassische Ausbildungsberufe vorgestellt. Dass das Tätigkeitsfeld der Fachkräfte in der Produktion dann eher an die oft proklamierte Industrie 4.0 als dem klassischen Schreinermeister Eder aus dem Pumuckl erinnert, öffnete vielen Schülern die Augen dafür, welche anspruchsvollen Tätigkeitsfelder von den Mitarbeitern abgedeckt werden müssen und wie aufwendig es ist, eine „normale“ Küche herzustellen. Dass ein Teil der Führung von einer ehemaligen Abiturientin des THGs übernommen wurde, freute die anwesenden Lehrkräfte besonders. Verabschiedet wurden die Betriebserkunder von Herrn und Frau Schüller persönlich.

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.