Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

P-Seminar-Preis 2017/2019

Die Teilnehmer des P-Seminars Geschichte 2017/2019 „Treppenhaus der Geschichte“ durften sich zusammen mit ihrer Seminarleiterin OStRin D. Jechnerer nach Abschluss ihres Projekts über eine Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs „P-Seminar-Preis 2017/2019“ freuen. Dieser wird jährlich vom bayerischen Kultusministerium, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und von der Eberhard-von-Kuenheim-Stiftung der BMW AG ausgeschrieben.

Die Preisverleihung fand am Mittwoch, dem 13.03.2019, im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Ltd. OStD M. Rohde, dem Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Mittelfranken, statt. Für die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft überbrachte der Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken M. Werner die Glückwünsche und die mit 200,- Euro dotierte Auszeichnung. Nachdem OStD R. Frisch die anwesenden Gäste und Mitglieder der Schulfamilie begrüßt hatte, würdigte er die Rolle des Faches Geschichte zur Demokratieerziehung und lobte die Arbeit der Schülerinnen und Schüler. Ltd. OStD M. Rohde betonte anschließend in seiner Laudatio, dass das Projekt „Treppenhaus der Geschichte“ von Anfang an einer seiner Favoriten bei der Auswahl der Projekte gewesen sei, da sowohl die Idee als auch die Umsetzung überzeugten. M. Werner lobte die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und unterstrich die wichtige Aufgabe, die den P-Seminaren bei der Berufsorientierung zukomme. Nachdem die Urkunden überreicht worden waren, stellten die Schülerinnen und Schüler das Projekt „Treppenhaus der Geschichte“ vor und gaben den Anwesenden einen kurzen Einblick in die kleinen und großen Herausforderungen, die es bei der Realisierung der Projektidee gemeinsam zu meistern galt.

Schließlich begaben sich alle auf eine Zeitreise, die vom fünften Stock des Theresien-Gymnasiums - vom 18. Jahrhundert und den Wirren der Französischen Revolution – bis ins Erdgeschoss zur Wiege der Demokratie ins Antike Griechenland um 800 v. Chr. führte. Mit einem kleinen Imbiss in der Cafeteria klang die Feierstunde schließlich aus.

Jechnerer

001003006007008

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.