Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

10a testet!

Am diesjährigen Wettbewerb "Jugend testet", der von der Stiftung Warentest ausgelobt wurde, nahm der Wirtschaftsteil der 10 a teil. Ob Waren oder Dienstleistungen, es ist eine Kunst ein Gebiet zu finden, das in den Vorjahren nicht genauso von Wettbewerbsteilnehmern beackert wurde. Schon mit der Auswahl des Themas beginnen die Schwierigkeiten, die sich im Laufe der Tests steigern. Was soll man testen? Wie testet man valide, also so, dass auch die Jury den Test nachvollziehen kann und von einem objektiven Ergebnis spricht. Schon die Themenwahl ist für die Bepunktung der Jury relevant. Ob die Tests valide aber auch kreativ sind, wird ebenso bewertet.

Die Teams des THGs haben sich mit fünf Testgebieten beschäftigt.

Im Bereich Dienstleistungen wurde die Benutzerfreundlichkeit von Homepages bekannter Sportmarken getestet, sowie die Kundenfreundlichkeit von den lokalen Bäckereien.

Im Bereich Güter wurde Quellen und das Leitungswasser aus der Region getestet. Ob und wie gut Gewebeband hält wurde ebenso untersucht, wie die Qualität von Wäschereien in der Umgebung Ansbachs.

Erst wenn man selber testen muss, fällt auf, dass die Vergleichbarkeit von Gütern bzw. Dienstleistungen gar nicht so einfach ist, oder hat jemand sofort parat, wie man einen Standardfleck auf Kleider fabriziert, wenn die Reinigungsleistung von Wäscherein verglichen werden soll?

003004

 

Theaterwerkstatt



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.