Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

THG erlebt Berufsinformation im LKW

Mit zwei Etagen und insgesamt 80m² lud der M+E-InfoTruck zur großen Entdeckungsreise der neunten Klassen des THGs in die Welt der Metall- und Elektroindustrie.

Da auch am Gymnasium die Berufskunde in der neunten Jahrgangsstufe verankert ist, bot es sich an, den an der Realschule stationierten Truck zu besuchen.

Bundesweit informieren insgesamt zehn M+E-InfoTrucks kostenfrei an Schulen und öffentlichen Einrichtungen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie. Die InfoTrucks bieten Platz für eine ganze Klasse, die von ihrem Lehrer begleitet werden kann. Dabei steht der Spaß am „selber erleben“ im Vordergrund.

In der unteren Etage gelingt dies mit anschaulichen Experimentierstationen, an denen die Faszination Technik greifbar und erlebbar wird. Die Schülerinnen und Schüler können selber eine CNC-Maschine programmieren und damit ein Werkstück fräsen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Aufzug gesteuert wird oder mit Elektronik-Bausteinen eine Lampe zum Leuchten bringen möchte, ist hier genau richtig.

Quelle: https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck/der-infotruck (verändert)

Bildquelle: https://www.me-vermitteln.de/Portals/0/bilder/me-infotruck/info-truck-849.jpg

 

Theaterwerkstatt



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.