Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Seminar „Talenteschmiede“ am Theresien-Gymnasium Ansbach

Sebastian Wittmann von der NaturTalent StiftungSebastian Wittmann von der NaturTalent StiftungErstmalig beteiligte sich unsere Schule im September an dem eintägigen Seminar „Talenteschmiede“ der NaturTalent Stiftung. Begleitet und koordiniert wurde dieser für alle Schüler der 11. Jahrgangsstufe offene Tag zur erfolgreichen Studien- und Berufsorientierung von Herrn Lippert in Zusammenarbeit mit Frau Nachtrab. Ein Impulsvortrag für die 10. Jahrgangsstufe im Juli des vergangenen Schuljahres führte die Schülerinnen und Schüler in die Thematik des Seminars und seine Zielsetzung ein. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar war vorab die Durchführung online-gestützter wissenschaftlicher Tests. Aufgrund der Testergebnisse filterten die Kleingruppen, bestehend aus einem zertifizierten Mentor und zehn Schülern, in Einzel- und Gruppengesprächen am Seminartag die Schnittmenge aus den Talenten, Interessen und Kompetenzen eines jeden Beteiligten individuell heraus mit dem Ziel, jedem Seminarteilnehmer drei bis fünf konkrete Berufs- und Studienvorschläge an die Hand zu geben, für die er/sie die besten Voraussetzungen mitbringt. Dabei ging es nicht um die Frage, „in welchen Beruf pass ich rein“, sondern „welche Berufe passen zu mir“.

Die gemeinnützige NaturTalent Stiftung verfolgt den Ansatz der Stärkenorientierung. Dieser wird insbesondere bei jungen Menschen umgesetzt. Die Vision und das Ziel der NaturTalent Stiftung fördert eine Gesellschaft, in der die Menschen – aufbauend auf ihren Talenten – ihre Berufung leben können und dadurch engagiert, erfolgreich und zufrieden sind. Dank des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank München war die Teilnahme an dem Seminar „Talenteschmiede“ kostenlos.

Für dieses Projekt hat sich an unserer Schule unser Elternbeirat stark gemacht und darüber hinaus dafür gesorgt, dass alle Beteiligten am Seminartag mit einem warmen Mittagessen verköstigt wurden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Lippert/Nachtrab

Talenteschmiede

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.