Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Klasse 5b im Rahmen des „Welttags des Buches“ zu Besuch in Buchhandlung

Am 30.4.2018 liefen wir, die Klasse 5b, um 8.25 Uhr mit unserem Deutschlehrer und einer FSJ-Kraft vom ThG in Richtung Brückencenter los. Dort angekommen wurden wir um 9.00 Uhr von Frau Lachmann, einer der Buchhändlerinnen, begrüßt.

In einem einführenden Vortrag informierte sie uns über den „Welttag des Buches“, den Weg eines Buches von der Idee bis zum Verkauf und über ihre Firma sowie deren Ansbacher Filiale. Anschließend durften wir bei einem Pantomime-Spiel Bücher erraten und eine Schnitzeljagd lösen, deren Gewinner ausgelost und mit einem Buch beschenkt wurde. Dann hatte jeder noch etwas Zeit, in der Buchhandlung zu stöbern, was einige nutzten, um sich ein Buch zu kaufen. Vor der Verabschiedung bekamen wir anlässlich des „Welttags des Buches“ noch eine Geschichte geschenkt.

Nach der Rückkehr in die Schule teilte uns unser Lehrer mit, dass die Klasse dieses Buch als Lektüre lesen und, passend zum Deutschunterricht, einen Bericht über die Veranstaltung verfassen wird.

Klasse 5b

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.