Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

ThG – Skifahrt nach Oberstdorf

Bereits am frühen Samstagmorgen um 5.00Uhr (!!!) war Treffpunkt am ThG. Folglich verlief die Busfahrt zum Skiverbund Oberstdorf - Kleinwalsertal sehr still, da einige Schüler doch sehr mit Müdigkeit zu kämpfen hatten. Nach Ankunft und Ausgabe der Skipässe durften sich die Schüler je nach Wunschskilehrer und Freundeskreis in Gruppen einfinden. Danach machten sich die „Skiprofis“ des ThG auf den Weg zur ersten Piste. Am Samstag wurde das Skigebiet „Hoher Ifen“ unter Anleitung der ThG-Skilehrer (Böhm, Bremm A., Bremm R., Dinter, Göhlmann) erkundet. Die Schneequalität erinnerte an typisches Frühlingsskilaufen. Morgens hart und nachmittags schön firnig. Bei strahlendem Sonnenschein war für jeden etwas dabei; Schlafdefizite waren schnell vergessen. Nach einem langen und anstrengenden Skitag fuhr das ThG-Skiteam mit dem Bus in die Jugendherberge. Dort teilten sich die Schüler mit Hilfe der Lehrer selbst in passende Zimmergruppen ein – natürlich streng getrenntgeschlechtlich. Leckeres Abendessen gab es nach einer warmen Dusche. Die meisten waren danach sehr schnell beim entspannten „Schönheitsschlaf“, denn am nächsten Tag stand wieder ein toller „langer“ und anstrengender Skitag an. Allerdings war der Abend für manche Theresianer bestimmt länger als für andere. Am Sonntag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück, bei strahlendem Sonnenschein und mit guter Laune wieder auf die Piste der Skiregion Fellhorn-Kanzelwand. Klasse war die Inversionswetterlage mit Sonne auf den Gipfeln und Schnee im Tal. Alles in allem war es wieder ein sehr gelungener Ausflug ohne Verletzungen. Bei hoffentlich zahlreicher Anmeldung und positiver Stimmung. Gerne wieder!!!

002003

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.