Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schüler-Infotag Informatik der FAU Erlangen

Die Wirtschaftsschüler der 9. Jahrgangsstufe besuchten den Schüler-Infotag EEI (Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik) – Informatik der FAU Erlangen

Wirtschaftsinformatik? Was ist das? Diese Frage hören die Lehrer des Faches nicht gerade selten. Haben die Schüler das Fach gewählt, fällt es ihnen oft schwer sich vorzustellen, dass man mit den Fachinhalten auch erfolgreich im Berufsleben durchstarten kann. Um die Hemmungen im Umgang abzubauen bzw. die Möglichkeiten dieser Fächergruppe aufzuzeigen, führt die Technische Fakultät der FAU jedes Jahr einen Schülertag für die 9. und 10. Jahrgangsstufe durch, der praxisorientierte Einblicke in die diversen Fachbereiche bietet.

Zum Beispiel verschaffte Vincent Haupert, der zur Zeit an der Technischen Fakultät im Informatikbereich promoviert, den Schülern einen Einblick, wie unsicher Überweisung-Apps sind und zeigte, wie er erfolgreich eine Banking-APP attackiert und somit dem User vorgegaukelt hat, eine richtige Überweisung getätigt zu haben, obwohl er einen hohen Betrag auf ein anderes Konto überweisen konnte. Darüber dass bestimmte Apps als Einfallstor für Schadsoftware dienen können und über die Hintergrundprozesse, die bei einem Angriff durch Trojaner ablaufen hat der Referent den Schülern ein Eindruck verschafft.

Als etwas weniger theorielastig erwies sich die Vorstellung einer Real 3-D Demonstration, bei der geographische Daten in 3D Grafiken umgesetzt wurden. Dass die Datenmasse aus Zeichen, Buchstaben und Zahlen zu einer Oberflächendarstellung führte, faszinierte viele der Anwesenden.  Insgesamt konnten die Schüler bei zwei Durchgängen aus über zwanzig verschiedene Veranstaltungen auswählen und so den Bereich Wirtschaftsinformatik/Informatik und Elektronik auf Herz und Nieren prüfen.

002

 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.