Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ein "Talent im Land" kommt vom Theresien-Gymnasium

Das Programm "Talent im Land" (TiL) unterstützt engagierte und begabte Jugendliche, die aufgrund ihrer Herkunft Hürden zu überwinden haben. Sie werden vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus und von der Robert Bosch Stiftung auf ihrem Weg zum Abitur unterstützt.

Auch unser Schüler Andranik Aristakesyan (Q11) zählt zu den 15 mittelfränkischen Stipendiaten, die am 30.04.2015 im Rahmen eines Festaktes in der Münchener Residenz feierlich in das Programm aufgenommen wurden. Die Aufnahmeurkunde wurde von Herrn Staatssekretär Georg Eisenreich übergeben.

Andranik, der die Feierstunde mit einem beeindruckenden Vortrag am Klavier bereicherte, kam mit seinen Eltern 2009 aus Armenien nach Deutschland und wurde in die 6. Klasse des ThG aufgenommen. Wir freuen uns mit ihm zur Aufnahme in die TiL-Stiftung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!

12


 



Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.