Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

EU-Projekttag am 11. Juli 2014

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe hatten in diesem Jahr die Möglichkeit, ein Schwerpunktthema aus dem Bereich „Europäische Union“ zu wählen.  Das Angebot umfasste sowohl wirtschaftswissenschaftliche als auch sozialwissenschaftliche Themen, denn der EU-Projekttag wurde von diesen beiden Fachschaften gemeinsam veranstaltet. Es handelte sich hierbei um die Zukunft der EU, die Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik, die  Migration in die EU, den Euro oder den Außenhandel.

Hierzu arbeiteten sie zunächst in zwei Workshops, die von den Wirtschafts- und Sozialkundelehrern gehalten wurden.


Im Anschluss daran konnten sie ein Gespräch mit einem Experten zu ihrem Schwerpunkt-thema führen und erhielten somit Infor-mationen aus erster Hand. Beispielsweise berichtete  der Abgeordnete Thomas Händel (MdEP) über ganz konkrete Schwierigkeiten bei der Arbeit im Europäischen Parlament und gab Einblicke in seine sehr spannende Tätigkeit in Brüssel, Straßburg, Berlin und Fürth.


Die weiteren Gäste waren Hauptmann Hans-Christian Landrock, der für Franken zuständige Jugendoffizier der Bundeswehr, Frau Savchenko, die Integrationsbeauftragte der Stadt Ansbach, Frau  Bischoff von der RaiffeisenVolksbank eG Gewerbebank Ansbach aus dem Bereich Firmenkundenberatung und Herr Alfred Schmidt von der Firma Hydrometer. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei allen Referenten für ihr Kommen und die gelungene Veranstaltung.

 

Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.