Theresien-Gymnasium Ansbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Geschichte vor Ort – Lernen im Heilsbronner Münster

Im Heilsbronner Münster, das 1132 gegründet wurde, konnten fünf Klassen der siebten Jahrgangsstufe mit ihren Lehrern am 13. Mai 2014 Geschichte hautnah erleben. Mit einem Fragebogen in der Hand entdeckten die Schüler auf eigene Faust das historische Gebäude. Dabei untersuchten sie romanische sowie gotische Fensterformen und sahen sich sowohl die Grablege der Hohenzollern als auch verschiedene Sandsteinreliefs genauer an. Im Außenbereich erkundeten sie den Kreuzgang mit den Seligpreisungen und übersetzten lateinische Inschriften.

Die Auswertung der Erkundungsbögen erfolgte noch vor Ort auf dem wunderschön angelegten Münsterplatz. Auf dem Weg von und zum Bahnhof konnten die Schüler immer wieder auf die mittelalterlichen Spuren der Stadt stoßen.

0Heilsbronn_Grablege371px-Heilsbronn_Münster_außen3

 

Schulchronik


Erstellt 1987 aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des ThG.